Schwusos Sachsen-Anhalt

Hampel: Urteil aus Karlsruhe weist den Weg – Es wird Zeit für ein neues Adoptionsrecht

Bundespolitik

 

Das Bundesverfassungsgericht hat Beschränkungen beim Adoptionsrecht für homosexuelle Lebenspartner für verfassungswidrig erklärt. Danach dürfen Homosexuelle, die in einer eingetragenen Lebenspartnerschaft leben, künftig ein von ihrem Partner zuvor angenommenes Kind adoptieren (Sukzessivadoption).

Dazu erklärt Nadine Hampel, gleichstellungspolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion: „Die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts ist eindeutig: die Gleichheit vor dem Gesetz gilt für allen Menschen und hängt nicht von der sexuellen Orientierung ab. Damit hat die schwarz-gelbe Bundesregierung die nächste Schlappe in Karlsruhe erlitten. Es ist traurig, dass die Verfassungsrichter die Arbeit machen, die eigentlich den regierungstragenden Fraktionen von CDU/CSU und FDP im Deutschen Bundestag obliegt.

Es wird Zeit, dass die Bundesregierung ihre veralteten Familienvorstellungen in die Mottenkiste packt, sie der Lebenswirklichkeit der Menschen anpasst und endlich das Adoptionsrecht modernisiert.“

 
 

Besucherstatistik

Besucher:303029
Heute:18
Online:1
 

Logo der Schwusos in der SPD

 

Counter

Besucher:303029
Heute:18
Online:1